Gerne bin ich für Sie da!

Carsten Radke

Emphohlener Sachverständiger DGSV

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...

Beitrag Aktuelles:

12.08.2014, 9:09 h

Neue Kfz-Typklassen! Für viele ändert sich etwas bei der Kfz-Versicherung

Viele Autofahrer müssen sich zum Jahreswechsel auf höhere Beiträge für die Kfz-Versicherung einstellen. Die neuen Typklassen, nach denen die Kfz-Versicherung berechnet wird, sind nun bekannt. Die Datenbank des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft verrät Ihnen jetzt schon, ob Sie drauf zahlen müssen – oder günstiger wegkommen.

Wenn Sie wissen wollen, ob Ihr Fahrzeug kommendes Jahr neu eingestuft wird, achten Sie bitte auf Folgendes: Wählen Sie in der einfachen Suche im ersten Auswahlfeld die Option “Aktuelles Jahr” aus. Wenn Sie wissen möchten, wie Ihr Kfz aktuell eingestuft ist, wählen Sie bitte “Vorheriges Jahr” aus.

Halter eines hochgestuften Wagens zahlen in der Regel mehr. Die Einordnung in eine niedrigere Typklasse bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass der Versicherungsbeitrag sinkt, denn möglicherweise ist die Versicherung teurer geworden.

 

 

Quelle: T-online/news

 

Carsten Radke, Kfz-Meister
Kurt-Weill-Weg 19b | 50829 Köln   und   Krankenhausstraße 11 | 50354 Hürth
mobil: 0178 / 3431434   Fax: 0221 / 505212 -12

Kfz-Gutachter und Kfz-Sachverständiger in Köln und Hürth - Kfz-Gutachten und Beratung beim Gebrauchtwagenkauf

Top